Buchungshotline: 06591 / 949 987 00

Tag 9 - Ausbildung bei der AKE-Eisenbahntouristik

Ausbildung bei der AKE? - Hier gibt es nicht nur einen Blick hinter die Kulissen, sondern auch viele interessante Reisen!

Hallo zusammen, ich bin Annemarie Neumann, 23 Jahre alt und habe in diesem Jahr die Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der AKE-Eisenbahntouristik abgeschlossen.  

Beginnen wir doch am besten mal direkt von Anfang an: Ich weiß noch genau, wie ich bereits bei meinem Vorstellungsgespräch gemerkt habe, dass es hier viel mehr zu entdecken gibt, als einfach nur einen historischen Zug. Umso mehr hat es mich dann gefreut, als ich eine Zusage für die Ausbildung erhalten habe. In den ersten Wochen und Monaten wurde mir sehr viel gezeigt und auch die ersten Aufgaben übertragen. Bald ging es dann auch schon auf die erste Tagesfahrt und schließlich habe ich das erste Mal eine Mehrtagesreise begleitet. Diese führte mich in das wunderschöne Ostseebad Binz auf Rügen. Hier habe ich nicht nur einen Einblick in die Abläufe an Bord des Sonderzuges erhalten, sondern auch in die Ausflüge und Aufgaben, die vor Ort erledigt werden müssen. Neben dem Service im Zug, stehen wir auch als 1. Ansprechpartner vor Ort bereit und kümmern uns um die Anliegen der Gäste sowie einen reibungslosen Ablauf der geplanten Ausflüge. Wir halten uns zwar die meiste Zeit im Hintergrund auf, stehen aber immer gerne für ein kleines Gespräch bereit und haben ein offenes Ohr für die verschiedenen Angelegenheiten.

Im Büro haben wir nicht nur Kontakt mit den Kunden und verkaufen unsere Sonderzugfahrten, sondern planen und organisieren auch alles was dazu gehört. Im zweiten und dritten Lehrjahr habe ich dann Einblicke in unsere verschiedenen Abteilungen erhalten. Im Einkauf werden die Ausflüge geplant, die Hotels eingekauft und neue Reiseziele konzipiert. Die Buchhaltung behält den Überblick über die Finanzen, stellt Rechnungen aus und übernimmt den Versand der Reiseunterlagen. Unsere Marketingabteilung bewirbt die anstehenden Reisen, arbeitet mit unterschiedlichen Partnern zusammen und schreibt Texte, die Lust aufs Verreisen machen. Die Grafik entwirft nicht nur unsere Anzeigen, sondern gestaltet auch unsere Reiseprogramme. Bei der AKE entsteht das gesamte Produkt aus einer Hand.

Im Laufe meiner Ausbildung habe ich nicht nur zahlreiche Menschen kennengelernt, sondern habe auch gemerkt, wie ich mich anhand der vielfältigen Aufgaben selbst weiterentwickelt habe. Ich habe nicht nur einen Einblick in die kaufmännischen und organisatorischen Inhalte gewonnen, sondern konnte mir immer wieder auch das Endprodukt, also unsere Reisen selbst vor Ort anschauen und miterleben. Hierdurch entwickeln wir eine besondere Beratungsqualität, da wir von unseren eigenen Erfahrungen und Erlebnissen berichten können.

Was mir besonders gefallen hat? Die vielen verschiedenen Aufgaben haben mich darin bestärkt selbstständig zu arbeiten und Eigeninitiative zu entwickeln. Außerdem konnte ich durch die unterschiedlichen Charaktere, die ich auf meinen Reisen getroffen habe, sei es externe Reiseleiter, unsere Gäste oder die örtlichen Gästeführer, vieles an Erfahrung für meinen weiteren Lebensweg mitnehmen.

Nach meiner Ausbildung arbeite ich weiterhin sehr eng mit den Auszubildenden im Unternehmen zusammen und habe die Teamleitung in unserem Buchungsoffice übernommen.

Annemarie Neumann ©Mindcopter GmbH - Guido Hoffmann

Annemarie Neumann

Teamleiterin Buchungsoffice

Annemarie Neumann ©Mindcopter GmbH - Guido Hoffmann

Annemarie Neumann

Teamleiterin Buchungsoffice

ehem. Auszubildende zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit

Logo-AKE_Quadrat_weiss

AKE-Eisenbahntouristik - Jörg Petry e.K.

Kasselburger Weg 16
54568 Gerolstein
Telefon: 06591 / 949 987 00
Telefax: 06591 / 949 987 09