Frühlingserwachen in der Wachau

5-tägige Sonderzugreise im TEE RHEINGOLD

Reiseziel: Krems

Zeitraum: 1. – 5. Mai 2011

Preis ab: 999,00 € pro Person

Die Wachau ist eine Region wie aus dem Bilderbuch: Gemütliche Orte liegen eingebettet in eine Landschaft aus sonnenverwöhnten Weinbergen, schroffen Berghängen und imposanten Klosteranlagen. Die viel besungene Donau windet sich durch das Tal, auf den Bergen rechts und links des Flusses zeugen mächtige Burgruinen von einer bewegten Vergangenheit.

Beschreibung

Sonntag – 01. Mai: Anreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug TEE Rheingold nach St. Pölten. Ein Reisebus bringt Sie ins nahe gelegene Krems an der Donau. Nach dem Bezug der Zimmer steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Montag – 02. Mai: Heute lernen Sie das historische Städtchen Krems mit seiner über 1000-jährigen Geschichte bei einer Stadtführung kennen. Stadttore, Marktplatz, Bürgerhäuser und Wehranlagen sind Zeugen der Geschichte der ältesten Stadt Niederösterreichs, die im Mittelalter vor allem durch den Handel auf der Donau zu Reichtum gelangte. Vom Pulverturm aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt. Nachmittags haben Sie bei der Führung in einem Weingut die Möglichkeit, die bekannten Rieslinge und Grüne Veltliner der Wachau zu verkosten.

Dienstag – 03. Mai: Der heutige Tagesausflug führt Sie in die malerische Landschaft der Wachau. Zunächst geht die Fahrt mit der Wachaubahn am Donauufer entlang durch zahlreiche kleine Weinorte bis nach Emmersdorf. Dort steht ein Reisebus bereit, der Sie zum bekannten Benediktinerstift Melk bringt. Das Stift ist die größte Klosteranlage des österreichischen Barocks. Seit mehr als 1000 Jahren ist Melk ein geistliches und kulturelles Zentrum des Landes und gilt als „Wiege Österreichs“. Nach dem Besuch des Stiftes geht die Fahrt zu Wasser weiter, ein Donaudampfer bringt Sie in das romantische Städtchen Dürnstein. Die verwinkelten Gassen und urigen Plätze laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Mittwoch – 04. Mai: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Wachau auf eigene Faust oder machen Sie einen Ausflug ins nahe gelegene Wien. Die österreichische Hauptstadt ist von Krems aus binnen einer Stunde bequem mit der Bahn zu erreichen.

Donnerstag – 05. Mai: Nach dem Frühstück bringt Sie ein Bus zum Bahnhof, von wo aus Sie die Heimreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug TEE Rheingold antreten.

Leistungen

  • An- und Abreise im 1. Klasse-Sonderzug TEE RHEINGOLD mit Sitzplatzreservierung, Aussichts-, Bar- und Speisewagen
  • Bus- und Gepäcktransfer
  • 4 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Stadtführung durch Krems
  • Führung in einem Weingut
  • Tagesausflug „Wachau“ mit Führung im Stift Melk
  • Persönliche AKE-Reiseleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Hotel & Preise pro Person

  • 4****Steigenberger Avance Hotel Krems 4****Steigenberger Avance Hotel Krems 4****Steigenberger Avance Hotel Krems

    4****Steigenberger Avance Hotel Krems

    Das Hotel ist inmitten der Weinberge gelegen und verspricht Ruhe und Komfort in entspannter Atmosphäre. Hoch über Krems erwarten Sie Zimmer im gediegenen Landhausstil, Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, WC, Internetanschluss, Kabel-TV und Minibar. Die hauseigene Wellness-Oase lädt zum Ausspannen ein.

    www.steigenberger.com/Krems

    • Doppelzimmer 999,00 € pro Person
    • Einzelzimmer 1.099,00 € pro Person

Weitere Ziele des AKE-RHEINGOLD in diesem Zeitraum

Herzlich willkommen bei der AKE-Eisenbahntouristik

AKE-Eisenbahntouristik

Kasselburger Weg 16
D-54568 Gerolstein
Telefon: 0049 (0)6591 / 949 987 00
Telefax: 0049 (0)6591 / 949 987 09

Unsere Öffnungszeiten

Montags-Donnerstag 9.00 bis 20.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr