Die wichtigsten Fragen rund um Ihre Reise mit der AKE-Eisenbahntouristik werden in unserem Reise-ABC beantwortet.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen darüber hinaus gerne bei allen Fragen telefonisch zur Verfügung!

Abteil

1. Klasse-Abteilwagen:
Die exklusiven Abteilwagen sind gleichermaßen gemütlich wie stilvoll ausgestattet. Ein Wagen verfügt über großräumige 6er Abteile, die in der Regel mit 6 Personen belegt werden. Pro Paar vergeben wir entweder einen Fensterplatz und den Platz daneben oder die beiden gegenüberliegenden Plätze am Gang.

Großraumwagen

1. Klasse-Großraumwagen: 
Komfortabel und kommunikativ reisen Sie im Großraumwagen, der über Einzelplätze mit Fenster verfügt (ideal für Einzelpersonen) und Zweierplätze, ideal für Paare, mit einem Fenster- und einem Gangplatz.

4er-Belegung „1. Klasse-Abteilwagen“:
Bei Mehrtagesreisen ist gegen einen Aufpreis von 100,– € p.P. auch eine 4er-Belegung im Abteil möglich. Teilen Sie uns dies bei Buchung bitte mit.

Achtung Ausstieg:
Das Aussteigen ist ausschließlich an Bahnhöfen nach vorheriger Bekanntgabe via Bordlautsprecher erlaubt.

Änderungen des Reiseprogramms:
Alle Reiseausschreibungen sind von uns sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Änderungen aus witterungsbedingten, organisatorischen, wagen- und/oder streckentechnischen Gründen behalten wir uns vor.

Anfallende Mehrkosten:  
Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie Trinkgelder, Verpflegung und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Anmeldeschluss:
Einen festen Anmeldeschluss gibt es für unsere Reisen nicht. Wir werden auch kurzfristig versuchen, Ihnen Ihre Wunschreise zu ermöglichen. Unsere beliebtesten Reisen sind jedoch oft schon früh sehr gut gebucht, wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung.

Anzahlung:
Bei Mehrtagesreisen beträgt die Anzahlung 20% des Reisepreises und ist fällig nach Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines. Bei Tagesfahrten wird nach Erhalt der Buchungsbestätigung der Gesamtbetrag fällig.

Barrierefreiheit:
Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Der Nostalgiezug ist nicht barrierefrei. Rollstühle können leider nicht mitgenommen werden. Gehhilfen und zusammenklappbare Rollatoren können begrenzt mitgenommen werden (bitte unbedingt bei Buchung angeben). Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Buchung:
Alle Reisen aus diesem Katalog können Sie bequem telefonisch, per Post, Fax oder E-Mail sowie über unsere Internetseite direkt bei uns buchen.

Bürozeiten:
Persönlich für Sie erreichbar sind wir von Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 20:00 Uhr, Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 09:00 bis 13:00 Uhr.

Clubwagen

Clubwagen:
Bei ausgewählten Fahrten ergänzt unser Clubwagen den Zugverband. Lackiert in den Rheingold-Farben ist er ein weiterer geselliger Anlaufpunkt unseres Sonderzuges. Bei heißen oder kalten Getränken und angenehmer Hintergrundmusik lässt es sich entspannt reisen.

Domecar

DomeCar (Aussichtswagen):
Der Aussichtswagen verfügt über 22 nicht reservierbare Sitzplätze in der Aussichtskanzel, die jedem Fahrgast zur Verfügung stehen. Darüber hinaus befindet sich im Parterre des Wagens eine gemütliche Zug-Bar, die
AKE-RHEINGOLD-Lounge.

Fahrkarte:
Die Fahrkarte, die Sie mit Ihren Unterlagen erhalten, ist ausschließlich für Sonderzüge der AKE-Eisenbahntouristik gültig und nicht für Regelzüge der Deutschen Bahn.

Fahrtrichtung:
Die Fahrtrichtung der Wagen können wir vorher leider nicht bestimmen. Daher ist der Wunsch nach einem Sitzplatz „in Fahrtrichtung“ nicht umsetzbar. Wenn Sie nicht gegen die Fahrtrichtung fahren möchten, empfehlen wir eine Buchung gegenüberliegender Plätze am Gang im Abteilwagen.

Fakultativprogramme:
Bei vielen Reisen haben Sie die Möglichkeit, als „fakultativ“ bezeichnete Zusatzausflüge, Konzertkarten oder sonstige Zusatzleistungen zu buchen. Damit wir Ihnen immer die schönsten Plätze reservieren können, empfehlen wir Ihnen, die Buchung der Karten gleich bei der Reiseanmeldung vorzunehmen.

Fahrplan:
Für alle unsere Sonderzüge bestellen wir einen Fahrplan bei der Deutschen Bahn. Dieser Sonderfahrplan kann uns in der Regel erst ca. 10 Tage vor Reisebeginn bekannt gegeben werden. Sobald uns der Fahrplan vorliegt, senden wir Ihnen diesen zusammen mit Ihren kompletten Reiseunterlagen zu und stellen ihn auf unserer Internetseite online.

Gesundheitshinweise:
Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin.

Gepäck:
Das Gepäck kann sowohl im Abteil- als auch im Großraumwagen in Gepäckfächern über den Plätzen und zwischen den Wagen sicher verstaut werden. Wir empfehlen Ihnen Koffer mit dem maximalen Gewicht von ca. 20 kg und der maximalen Größe von 80 x 60 x 30 cm.

Gepaeck

Info-Flyer unter 06591 / 949 987 00 anfordern

Gepäckservice:
Schicken Sie Ihr Gepäck zum Urlaubsort vor. Dann sind Sie am Reisetag nur mit Ihrem Handgepäck unterwegs. Gerne kümmern wir uns individuell um den Vorab-Versand Ihrer Koffer in Ihr Urlaubshotel und wieder zurück nach Hause.

Gepäckservice über Tefra:

  • Deutschland, Festland, Rügen, Usedom, Fischland**
    Preise je Gepäckstück und pro Richtung: 35,– €
    Gewicht: max. 30 kg
    Versanddauer*: 1-2 Werktage
  • Österreich, Polen, Slowakei
    Preise je Gepäckstück und pro Richtung: 65,– €
    Gewicht: max. 30 kg
    Versanddauer*: 1-2 Werktage
  • Schweiz***
    Preise je Gepäckstück und pro Richtung: 75,– €
    Gewicht: max. 30 kg
    Versanddauer*: 1-2 Werktage
  • Frankreich
    Preise je Gepäckstück und pro Richtung: 90,– €
    Gewicht: max. 30 kg
    Versanddauer*: 2-3 Werktage
  • Norditalien (Lago Maggiore, Gardasee) und Südtirol (Meran)
    Preise je Gepäckstück und pro Richtung: 95,– €
    Gewicht: max. 30 kg
    Versanddauer*: 2-3 Werktage
  • Ungarn
    Preise je Gepäckstück und pro Richtung: 65,– €
    Gewicht: max. 30 kg
    Versanddauer*: 1-2 Werktage

Gepäckservice über Insam:

  • Südtirol (Meran)
    Preise je Gepäckstück und pro Richtung: 45,– €
    Gewicht: max. 25 kg
    Versanddauer*: 5 Werktage
  • Norditalien (Lago Maggiore, Gardasee)
    Preise je Gepäckstück und pro Richtung: 60,– €
    Gewicht: max. 25 kg
    Versanddauer*: 6 Werktage

* An Wochenendtagen ist keine Abholung und Zustellung möglich. Max. Abmessung: 100 cm x 60 cm x 30 cm, max. Gewicht: 25 kg.
** Für Sylt kommt ein Inselzuschlag i. H. von 30,– € je Strecke hinzu.
***Orte mit autofreien Zonen wie z.B. Zermatt können nicht beliefert werden.

Geschenkgutschein:
Ob für eine konkrete Reise, mit der Sie Ihre Lieben überraschen wollen, oder als Gutschein über einen festen Betrag für die nächste Urlaubsreise – wir stellen Ihnen gerne Ihren individuellen Geschenkgutschein aus! Sie können den Gutschein über unsere Internetseite oder telefonisch bestellen.

Historische Züge und Wagen:
Bei unseren Reisen mit dem AKE-RHEINGOLD sind wir mit historischen Fahrzeugen unterwegs. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass ein bestimmter Wagen aus technischen Gründen nicht mitgeführt werden kann. Wir behalten uns vor, in diesem Fall auf Ersatzfahrzeuge zurück zu greifen.

Hotels:
Um Ihnen die Wahl aus den beschriebenen Hotels zu erleichtern, senden wir Ihnen gerne ausführliche Hausprospekte zu.

Hunde:
Hunde können in unseren historischen Sonderzügen leider nicht mitgenommen werden. Wir bitten um Verständnis.

Kinder:
Kinder von 5 – 14 Jahren reisen bei Tagesfahrten für die Hälfte des Reisepreises. Kinder bis 4 Jahre reisen kostenfrei ohne Sitzplatzanspruch. Kinderpreise für Mehrtagesreisen auf Anfrage.

Klimatisierung:
Alle Wagen im AKE-RHEINGOLD sind klimatisiert. Sollten Sie dennoch ein Abteil als gravierend zu kalt oder zu warm empfinden, geben Sie bitte unserem Zugpersonal Bescheid.

Kofferanhänger:
Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie Kofferanhänger der AKE-Eisenbahntouristik. Bitte bringen Sie diese gut sichtbar an Ihren Gepäckstücken an

Lok E10 1309: 
Seit 2016 wird der Sonderzug AKE-RHEINGOLD durch eine originale RHEINGOLD-Lok der Baureihe E10 1309 komplettiert. Auf ausgewählten Reisen und Tagesfahrten wird die E10 eingesetzt.

Mindestteilnehmerzahl für den Sonderzug:
200 Personen für alle Reiseziele zum genannten Reisetermin (bei Nichterreichen sind wir berechtigt, bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen spätestens 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden jeweils vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder erhalten den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Paar vor Zug

Orientierung auf dem Bahnsteig:
Zur Orientierung auf dem Bahnsteig können Sie die Wagenstandsanzeiger folgendermaßen nutzen: Wählen Sie einen Zug aus, der in die gleiche Richtung wie unser Sonderzug fährt. Unsere Lok hält am gleichen Punkt wie die Lok auf dem Wagenstandsanzeiger. Unsere Wagen sind von der Lok aus fortlaufend nummeriert. Ihre Wagennummer ist auf Ihrer Fahrkarte angegeben.

Rauchen: Der gesamte Sonderzug ist ein Nichtraucherzug.

Reiseleitung:
Alle unsere Reisen werden von Mitarbeitern der AKE-Eisenbahntouristik persönlich begleitet. So haben Sie im Zug und im Hotel vor Ort stets die gleichen Ansprechpartner. Zusätzlich setzen wir am Urlaubsort deutschsprachige Reiseleiter aus der jeweiligen Region ein, die Ihnen die Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten ihrer Heimat näher bringen.


Reisedokumente:
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Reisepreis-Sicherungssschein:
Ein Reisepreis-Sicherungsschein zur gesetzlich vorgeschriebenen Konkurssicherung für Ihre Zahlungen ist laut § 651k Abs. 3 BGB Pflicht. Natürlich erhalten Sie bei uns auch einen mit der Buchungsbestätigung.

Reiseprogramm:
Bei allen Reisen wird Ihnen im Zug ein Reiseprogramm ausgehändigt mit allen wichtigen Informationen, Uhrzeiten und Telefonnummern

Reiseunterlagen:
Einige Tage vor Reisebeginn erhalten Sie Ihre Fahrkarten, Kofferanhänger und die genauen Fahrzeiten des Sonderzuges. Der Versand der Unterlagen ist abhängig von der Bekanntgabe des Fahrplans durch die Deutsche Bahn.

Reiseversicherungen:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Wir beraten Sie gerne.

Restzahlung:
Die Restzahlung erbitten wir 4 Wochen vor Reiseantritt; es erfolgt keine gesonderte Zahlungsaufforderung (gilt nur für Mehrtagesreisen).

Sanitäre Anlagen:
Unser Sonderzug sowie die historischen Schienenbusse verfügen über sanitäre Anlagen.

Sitzplatzreservierung:
Grundsätzlich werden alle Plätze im Zug fest reserviert. Wagen- und Platznummer werden Ihnen mit den Reiseunterlagen zugesandt. Sitzplatzwünsche bitten wir bei Anmeldung mitzuteilen. Bitte beachten Sie dabei: pro Doppelzimmer kann nur ein Fensterplatz vergeben werden. Gegenüberliegende Plätze sind nur an der Gangseite möglich.

Sitzplätze in den historischen Schienenbussen:
Unsere Schienenbusse sind wie folgt aufgebaut: Auf der einen Seite befinden sich jeweils 2er Sitzbänke und auf der gegenüberliegenden Seite 3er Sitzbänke. Die Rückenlehnen der Sitzbänke können je nach Belieben umgeklappt werden, sodass immer die Möglichkeit besteht, in Fahrtrichtung zu sitzen.


Speisewagen

Speisewagen:
In unserem rollenden Restaurant servieren wir Ihnen frisch zubereitete Speisen und gepflegte Getränke. Egal ob zum Frühstück, zur Mittagszeit, zum Kaffee oder zum Abendessen – wir halten zu jeder Tageszeit ein frisches Angebot bereit.


Wagenstandanzeiger:
Unser Sonderzug ist auf den Wagenstandsanzeigern der jeweiligen Bahnsteige nicht eingezeichnet. Sie können diese dennoch zur Orientierung nutzen, siehe „Orientierung auf dem Bahnsteig“.

Währung:
Bei Reisen ins europäische Ausland sind die im Land geltenden Zahlungsmittel zu beachten. Wir empfehlen Ihnen, vor Ort mit der jeweiligen Währung zu bezahlen. Wechseln können Sie z. B. bei Ihrer Hausbank oder in Ihrem Urlaubsort.

WLAN: 
Im Clubwagen haben Sie die Möglichkeit, kostenfreies WLAN zu nutzen.

Zahlung: 
Eine Zahlung mit Kreditkarte ist nicht möglich. Wir bitten Sie, Ihre gebuchte Reise per Überweisung zu begleichen. Dazu legen wir jeder Buchungsbestätigung einen bereits vorausgefüllten Überweisungsträger bei. In unseren Sonderzügen können Sie nur mit Bargeld zahlen.

Zustiege:
Bei all unseren Reiseangeboten finden Sie die für die jeweilige Reise gültigen Zustiege angegeben.

Herzlich willkommen bei der AKE-Eisenbahntouristik

AKE-Eisenbahntouristik

Kasselburger Weg 16
D-54568 Gerolstein
Telefon: 0049 (0)6591 / 949 987 00
Telefax: 0049 (0)6591 / 949 987 09

Unsere Öffnungszeiten

Montags-Donnerstag 9.00 bis 20.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr